Info aus dem Gemeinderat

Rechnungsprüfungsorgan; Amtsdauer 2018-2021
An der Gemeindeversammlung vom 17. Okt. 2013 wurde für die Legislatur 2014-2017 erstmals ein externes Organ für die Rechnungsprüfung in der Gemeinde Zweisimmen eingesetzt. Dieses nimmt gleichzeitig auch die Aufgaben der Datenschutzaufsichtsstelle wahr.
An der Gemeindeversammlung vom 13. Dez. 2017 ist das Rechnungsprüfungsorgan erneut für eine vierjährige Amtsdauer von 2018-2021 zu bestätigen.
Der Gemeinderat beantragt der Versammlung, die Zusammenarbeit mit dem Treuhandbüro T&R Oberland AG, Lenk für die Legislatur 2018-2021 zu bestätigen

Markt- und Veranstaltungshalle „simmental arena“, Betriebsreglement
Auf Antrag der Betriebskommission hat der Gemeinderat die Benützungstarife für die „simmental arena“ im Betriebsreglement, resp. in der zughörigen Verordnung genehmigt.
Nach unbenützter erfolgter Referendumsauflage setzt der Gemeinderat das Betriebsreglement für die Markt- und Veranstaltungshalle „simmental arena“ per 10. Okt. 2017 definitiv in Kraft.
Mit der Snackaway GmbH, Herrn Jan Kessels, konnte ein Mietvertrag für den zukünftigen Gastwirtschaftsbetrieb in der neuen Markthalle abgeschlossen werden.
Die „simmental arena“ kann ab Frühjahr 2018 für Events und Anlässe gemietet werden. Buchungen nimmt ab sofort Frau Sonja Kurt, Zweisimmen entgegen. Kontakte, Betriebsreglement, Tarife, Pläne, etc. sind auf der Homepage ‚www.zweisimmen.ch / Freizeit und Kultur‘, abrufbar

Karl Haueter-Strasse; Geschwindigkeitsbeschränkung
Im Zusammenhang mit dem kommenden Migros-Neubau ersuchten die Anwohner der Karl Haueter-Strasse um Prüfung einer Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Karl Haueter- Strasse beträgt aktuell 50 km/h.
Von 26. Juli - 15. Aug. 2017 erfolgten entsprechende Geschwindigkeitsmessungen in beiden Richtungen. Während der Messperiode mit 20364 Messungen wurde die signalisierte Höchstgeschwindigkeit nur einmal mit 55 km/h überschritten. 85% der Messungen bewegten sich im Bereich zwischen 20 und 26 km/h.
Auf Grund der Messergebnisse verzichtet der Gemeinderat auf den Erlass einer 30er-Zone. Nach Vollendung des Migrosprojektes ist der Gemeinderat bereit, erneute Messungen durchzuführen.